Über mich

Annalisa

Mein Name ist Annalisa – ich bin Polyglotte, Übersetzerin und Dolmetscherin – und bin schon seit meinen jungen Jahren um die Welt gereist.

Immer schon wollte ich den anderen dabei helfen, sich untereinander verständigen und verstehen zu können. Auf meinen Reisen fand ich Möglichkeiten, mit anderen auf Italienisch, Englisch und Deutsch zu kommunizieren…und wenn das nicht ausreichend war, dann sogar auch mit Gesten. In der Schule half ich meinen ausländischen Klassenkameraden, Italienisch zu lernen, und meinen italienischen Klassenkameraden, Englisch zu lernen.

Das Kennenlernen anderer Menschen und durch Sprachkenntnisse das Entdecken der Welt begeisterte mich weiterzuforschen, und motivierte mich, schon seit meiner Zeit als Student, neue Sprachen zu lernen.

Mein Universitäts-Abschluss als Übersetzerin und Dolmetscher förderte meine Neugier und führte mich zu einem einmaligen Job, der zu mir nicht besser hätte passen können.

Die drei Leidenschaften, die meine Berufswahl bestimmt haben: Die Leidenschaft für Menschen, für Sprachen und für das Reisen – deshalb habe ich nie nach einem traditionellen Job gesucht. In einem dynamischen, internationalen Umfeld zu arbeiten, Brücken zwischen Menschen und Kulturen zu schaffen, das eignete sich für jemanden wie mich am besten. Ich verknüpfe Menschen und helfen ihnen dabei Ideen auszutauschen.

Ich selbst bin auch schon um die Welt gereist und habe in unterschiedlichen Ländern gelebt und gearbeitet: Ich habe bereits 36 Länder besucht und in Großbritannien, der Schweiz, Italien, Deutschland und Singapur gelebt. Das erlaubte mir einen Einblick wie man kulturelle Barrieren überwindet. Außerdem erlernte ich die Fähigkeit erfolgreiche Verhandlungen in verschiedenen Ländern zu führen.

Wie beeinflusst meine Erfahrung meine Arbeitsweise und wie ist es für Sie eigentlich relevant?

Hier sind einige Gründe:

    • ● Eine kontinuierliche Weiterentwicklung: Das A und O jedes Profis ist es, in seinen Fachbereichen immer auf dem Laufenden zu bleiben.
      ● Absolute Bewegungsfreiheit: Als freiberufliche Sprachberaterin kann ich Sie problemlos europaweit besuchen, wenn Ihr Projekt dies erfordert.
      ● Ich verfüge über eine ausgeprägte interkulturelle Sensibilität und nehme auch kulturelle Nuancen wahr. Dies kann in dem einen oder anderen Markt einen wichtigen Unterschied machen.
      ● Ich verfüge über stark ausgeprägte Fähigkeiten im Bereich Zeit- und Ressourcenmanagement. Damit kann ich mich auf agilster Weise den Anforderungen jedes Projekts anpassen.
      ● Effizienz, Verantwortung, Transparenz, Aufmerksamkeit für Qualität und eine ergebnisorientierte Einstellung.
      ● Ein ständiger Wille, mich selbst herauszufordern und neue Fähigkeiten zu erlernen, beispielsweise eine neue Sprache.

    Meine Liebe für die Kunst, Mode und Natur, gepaart mit der Fähigkeit, verschiedene Situationen lesen und verwalten zu können, durchdringt alles, was ich tue, beeinflusst meinen Arbeitsstil und inspiriert mich, jedes Projekt mit der Sorgfalt und Leidenschaft für eine gut geleistete Arbeit zu gestalten.

    In meiner Freizeit, wenn ich nicht arbeite oder reise, praktiziere ich Yoga und Meditation, genieße Spaziergänge in der Natur, lese und genieße es, Märkte zu erkunden, Street Food zu probieren und alle schönen Dinge, die zu finden sind, in einem Foto festzuhalten.

Spricht man mit jemandem in einer Sprache, die er versteht, erfasst er das Gesagte mit seinem Verstand. Spricht man mit ihm in seiner Muttersprache, geht es ihm ins Herz..

Nelson Mandela